Ausgabe 04 // 30. Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

kalt, winterlich, aber wenig Schnee- so sieht es derzeit aus in der Pfalz. Man gewinnt den Eindruck, das kalte Wetter hat die Leute auch zum Winterschlaf gebracht. Vielfach wird über Novemberdepression gesprochen, doch der Januar ist mindestens ein ähnlich «lustloser» Monat. Es passiert wenig, man weiss noch nicht, was das Jahr bringt, und die Kälte motiviert auch nicht gerade. Alle hoffen, dass der Januar schnell vorbei geht und damit das Ende des Winters auch langsam in Sicht kommt. Bald haben wir es ja geschafft. Bis dahin müssen wir mit Tee, warmen Bädern, guten Büchern und Filmen sowie Aufräumen die Tage verbringen…ist ja so schlecht auch nicht!

Dr. Sibylle Peter Kösters

Boulevard