Ausgabe 50 // 13. Dezember 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Die Bahn streikt und Deutschland steht Kopf. Am vergangene Montagmorgen, mitten im Adventstress, fand 3 Stunden lang ein Bahnstreik statt. Alles jammerte, die Strassen waren voll und die Menschen wütend und schlecht gelaunt, was verständlich ist, wenn man Montagmorgen zur Arbeit muss. Wir vergessen oftmals, dass wir in Deutschland ja privilegierte Zustände haben – die meisten Dinge funktionieren uhrwerkartig und ein drei stündiger Bahnstreik sollte uns nicht allzu sehr aus der Ruhe bringen. Unsere europäischen Freunde im Süden haben ein etwas entspannteres Verständnis von Zeit, was uns auch manchmal das Leben einfacher machen würde, aber … man kann als Deutscher nicht aus seiner Haut und ist pünktlich.

Dr. Sibylle Peter Kösters

Boulevard